Ubuntu: zusätzlichen Window Manager installieren

Im Gegensatz zu Windows kann man unter Linux mehrere Window Manager parallel installieren.

Unter Xubuntu (Xfce) braucht man z.B. für Mate nur ein paar zusätzliche Pakete:


apt install mate-desktop mate-session-manager ubuntu-mate-themes mate-themes

choosewm wird nicht benötigt, weil Xubuntu standardmäßig den Display Manager LightDM GTK+ installiert. Dort kann man dann Mate auswählen. Wichtig ist nur, dass auch der mate-session-manager installiert ist.

In aktuellen Ubuntu Versionen wird fusion-icon nicht mehr unterstützt. Damit konnte man zwischen WMs wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*