Chrome unterstützt kein FTP mehr

In einem Zeitraum von 7 Tagen hätten zudem in der stabilen Chrome-Version unter Windows lediglich 0,1 Prozent der Anwender FTP genutzt.

„Richtige“ FTP-Clients wie FileZilla haben allerdings auch deutlich mehr Funktionen und sind komfortabler zu bedienen. Außerdem ist die Firewall wahrscheinlich eher für FTP konfiguriert, wenn ein entsprechender Client installiert wurde.

heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*