50 000 Unity Media Anschlüsse in Karlsruhe ausgefallen

Durch ein Glasfaserriss, der im Zuge von Arbeiten auf einer Baustelle in Karlsruhe entstanden ist, gibt es derzeit massive Störungen bei dem Kabelnetz- und Internetbetreiber Unitymedia. Rund 50.000 Wohneinheiten seien hiervon betroffen, teilte das Unternehmen seinen Kunden mit.

Unity Media muss sparen. Wo immer möglich. Bei 50.000 Anschlüssen hätte man ja vielleicht an eine redundante Anbindung denken können.

Badisches Tagblatt